Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lockenstab entsorgen

Udo Walz LockenstEr ist dazu in der Lage, die schönsten Locken zu zaubern und darf daher im Repertoire einer jeden langhaarigen Dame nicht fehlen: Der Lockenstab! Es kommt jedoch wahrscheinlich irgendwann der Tag, an dem auch er seinen Zenit überschritten hat. Dann kann man ihn eigentlich nur noch entsorgen. Für alle Elektrogeräte gibt es inzwischen gesetzliche Vorschriften, die bei der Entsorgung unbedingt zu beachten sind. Wir haben für Sie nachfolgend einmal das Wichtigste zusammengefasst. Auf diesem Weg können auch Sie Ihren defekten Lockenstab fachgerecht entsorgen.

Feste Bestimmungen in Deutschland

Lockenstab entsorgenWie für fast alles, gibt es in Deutschland auch Vorschriften über die Entsorgung von alten und defekten Elektrogeräten. Hierzu gehört auch der Lockenstab. Zwar gibt es noch immer zahlreiche Menschen, die alte Geräte über den normalen Restmüll entsorgen, faktisch gesehen ist dies jedoch inzwischen verboten. Hierbei handelt es sich auch nicht um einen Kavaliersdelikt. Wer erwischt wird, muss in der Regel ein hohes Bußgeld bezahlen.

» Mehr Informationen

Mit der fachgerechten Entsorgung von Elektrogeräten möchte man vermeiden, dass gefährliche Stoffe in die Umwelt gelangen. Gleichzeitig möchte man dafür sorgen, dass bestimmte Teile dem Recycling zugeführt werden. So befinden sich innerhalb eines Lockenstabs möglicherweise Rohstoffe, die für den Neubau eines anderen Elektrogeräts wiederverwendet werden können.

Welche Möglichkeiten der Entsorgung gibt es?

Ein Gutes hat die Bestimmung: Es gibt mehrere Stellen, wo man den alten Lockenstab entsorgen kann. Mit dazu gehören:

» Mehr Informationen
  • Wertstoffhof
  • Rückgabe beim Händler
  • Reparaturwerkstätten für Wiederverwertung

Jede der genannten Möglichkeiten hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, zu denen wir später noch kommen werden. Zunächst möchten wir in den nächsten Abschnitten für Sie erläutern, was es damit jeweils auf sich hat.

Entsorgung über Wertstoffhöfe

Hier findet sich prinzipiell jeder wieder, der ein Elektrogerät mit größeren Maßen entsorgen möchte. Kühlschrank, Waschmaschine oder Trockner – Sofern sie nicht gleich wieder mitgenommen werden, sobald ein neues Gerät geliefert wird, landen sie am besten auf dem Wertstoffhof. Dieser sorgt dafür, dass das Altgerät einer fachgerechten Entsorgung zugeführt wird.

» Mehr Informationen

Einige haben noch immer den Gedanken, dass die Entsorgung über einen Wertstoffhof viel Geld kostet. Das stimmt jedoch nur bedingt. Wertstoffhöfe verlangen für die Entsorgung nur dann etwas, wenn die mitgebrachten Altgeräte eine gewisse Menge, beziehungsweise ein bestimmtes Gewicht überschreiten. Andernfalls ist die Entsorgung kostenlos. Den Lockenstab können Sie hier also ohne Probleme entsorgen.

Rückgabe beim Händler

Die Abgabe beim Händler ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Zum einen muss es ein Geschäft sein, das eine Grundfläche von 400 Quadratmetern aufweist, zum anderen darf das abzugebende Gerät das Maß von 25 Zentimetern nicht überschreiten. Diese Regelung gibt es übrigens seit 2006. Die Geschäfte sind übrigens auch grundsätzlich verpflichtet, die Geräte zurückzunehmen, selbst wenn kein neues gekauft wird.

» Mehr Informationen

Da die meisten Modelle die vorgegebene Länge nicht überschreiten, ist eine problemlose Rückgabe in entsprechenden Geschäften möglich. Die meisten nehmen sie zurück, ohne für die Entsorgung eine Gebühr zu verlangen.

Reparaturwerkstätten für Wiederverwertung

Eine weitere Alternative, die für die Entsorgung in Frage kommt, sind spezielle Werkstätten, die sich darauf spezialisiert haben, ältere Geräte zu reparieren und sie an Bedürftige weiterzugeben. Hier erhält der Bedürftige praktisch Waschmaschine, Kaffeemaschine, oder eben einen Lockenstab aus zweiter Hand. Ist ein Gerät nicht mehr zu retten, wird es stattdessen ausgeschlachtet, so dass es mit seinen Einzelteilen noch immer einem guten Zweck dient.

» Mehr Informationen

Tipp! Derlei Werkstätten nehmen die Geräte ohne Probleme an und verlangen hierfür auch kein Entgelt.

Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Möglichkeiten

In der nachfolgenden Tabelle möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile der jeweiligen Optionen übersichtlich darstellen:

Option Vorteile Nachteile
Wertstoffhof
  • einfachste Form der Entsorgung
  • meist unentgeltlich
  • keine Abholung möglich
Rückgabe beim Händler
  • unkomplizierte Entsorgung
  • unentgeltlich
  • nur in Märkten ab 400 m² möglich
  • nur bis zu einer Größe von 25 cm möglich
Reparaturwerkstätten
  • mögliche Wiederverwertung
  • unentgeltlich
  • Gerät muss selbst hingebracht werden

Bei diesen Möglichkeiten können Sie jedoch sicher sein, dass die Geräte jeweils der ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt werden. In diesem Bezug haben wir im nächsten Abschnitt noch einen Tipp für Sie.

Vermeiden Sie illegale Schrotthändler

Es gibt sie zwar noch immer, doch sind sie eigentlich inzwischen gesetzlich verboten: Schrotthändler, die mit einem Wagen durch Siedlungen und Städte fahren und Elektroschrott mitnehmen. Sie verlangen für die Entsorgung kein Geld und sind für Einige die ideale Möglichkeit, um alten Schrott loszuwerden.

» Mehr Informationen

Ein großes Problem – und weswegen sie eigentlich auch verboten sind – besteht darin, dass sie zwar ältere Geräte mitnehmen, diese jedoch nicht zwingend entsorgen. In vielen Fällen werden sie weiterverkauft, oder aber in andere Länder gebracht.

Tipp! Deshalb ist die Entsorgung über solche Händler nicht empfehlenswert und wir raten auch eindringlich davon ab.

Fazit – Lockenstab entsorgen ist nicht schwer

Wenn es sich um so etwas wie einen Lockenstab handelt, ist die Entsorgung nicht schwer. Die oben aufgezeigten Möglichkeiten bieten Ihnen die besten Voraussetzungen für eine fachgerechte Abgabe und Entsorgung und kosten Sie dabei nicht einmal was.

» Mehr Informationen

Nutzen Sie dementsprechend am besten die Optionen, wenn sie einen Lockenstab entsorgen möchten. Zwar müssen Sie das Gerät selbst zur jeweiligen Stelle bringen, doch bewegen Sie sich damit in jedem Fall innerhalb der gesetzlichen Vorgaben.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen