Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lockenstab Frisuren – elegant, modern oder aufregend

Anjou LockenstäbeSie suchen nach einer aufregenden Frisur für die nächste Party? Oder soll es doch lieber eine elegante Frisur werden, weil Sie auf einer Hochzeit eingeladen sind? All dies wäre möglich, wenn Sie hierfür einen Lockenstab benutzen. Dann können Sie aufregende Frisuren auch selbst kreieren. Wie das funktioniert, möchten wir Ihnen natürlich zeigen. Denn eines ist klar: Lockenstab Frisuren eignen sich für alle Haarlängen: kurz, mittel oder lang.

Wie können Sie nun einfache Frisuren mit Lockenstab anfertigen?

Lockenstab Frisuren – elegant, modern oder aufregendZu beachten ist, dass es sich beim Lockenstab um ein Brenneisen handelt, das eine relativ hohe Temperatur erzeugt. Aus diesem Grund müssen Sie immer vorher einen Hitzeschutz auf das Haar auftragen. Zudem sollte das Lockeisen niemals zu lange an einer Stelle verwendet werden, hier besteht die Gefahr, dass die Haare verbrennen. Nun aber zur Technik, wie Sie mit einem Onduliereisen die Locken herstellen:

Teilen Sie Ihre Haare in Strähnen ein und klemmen Sie alle Haare nach oben. Nun nehmen Sie die Haare strähnchenweise herunter und wickeln Sie diese um das Eisen. Je breiter hierbei eine Strähne ist und je „weiter“ Sie die Haare um den Lockenstab legen, umso größer werden dann auch die Wellen. Möchten Sie hingegen die beliebten Korkenzieherlocken, dann müssen Sie schmälere Strähnen – also weniger Haare auf einmal – nehmen und die Haare enger um den Lockenstab legen.

Noch ein Tipp: Um Korkenzieherlocken zu erhalten, müssen Sie ein Eisen mit einem kleineren Durchmesser verwenden.

Führen Sie jetzt den oben beschriebenen Schritt so lange durch, bis alle Haare gewellt sind. Um den Strähnchenlook nicht zu behalten, müssen Sie die Haare mit einem breitzinkigen Kamm oder Bürste durchkämmen. Sie möchten die oberen Haare glatt lassen? Dann dürfen Sie nur den unteren Bereich der Haare um das Onduliereisen legen.

Damit die Wellen längere Zeit so verbleiben, können Sie entweder Schaumfestiger oder ein Haarspray verwenden. Je länger die Haare und je glatter sie im Normalfall sind, umso kürzer halten die Wellen. In diesem Fall dürfen Sie die Wellen auch mit einer Klammer fixieren, nachdem Sie den Lockenstab wieder abgenommen haben. Dann werden auch die Wellen oder Locken länger halten.

Einfache Frisuren mit Lockenstab zaubern

Wer bisher noch nie mit einem Lockenstab gearbeitet hat, der sollte sich an die einfachen Frisuren halten. Hierfür werden nur ein paar Minuten benötigt und das Ergebnis ist trotzdem umwerfend. Die einfachsten und beliebtesten Varianten stellen wir jetzt vor:

Variante Hinweise
Nur der untere Bereich ist gelockt Diese Variante ist nicht nur beliebt, sondern auch modern. Hierbei wird der obere Teil der Haare (ungefähr ein Drittel) glatt gelassen, während nur die herabhängenden Haare gelockt werden. Meist werden die Haare nur gewellt, aber nicht mit kleinen Locken versehen. Dies ergibt eine sehr elegante Frisur
Der obere Teil ist gelockt Hier nun die andere Variante: der obere Teil wird gelockt, der untere Teil bleibt gerade. Diese Frisur nennt sich auch Surfer-Look und ist sehr cool
Das komplette Haar ist gewellt Die klassische Variante: das gesamte Haar wird gewellt, sieht elegant und feierlich aus

Elegante Frisuren zaubern

Sie sind auf einem Fest eingeladen oder möchten zu einem besonderen Ereignis punkten, zum Beispiel bei ihrer heimlichen Liebe? Dann können Sie einen Teil der Haare hinten mit einer schönen Spange zusammen klemmen und einen Blumenkranz oder einen anderen Haarkranz am Kopf einstecken. Sie können auch einen Teil der Haare – von vorne und seitlich nehmen – nach oben-hinten stecken. Solch eine Hochsteckfrisur mit herabhängenden Haaren sieht immer elegant und festlich aus.

Tipp: Alternativ können Sie auch die Haare hinten über Kreuz zusammenbinden und viele Spangen mit Strasssteinchen zum Fixieren verwenden.

Ein mittellanges Haar ist einfacher zu wellen

Zugegeben, sehr lange Haare sind nicht besonders einfach, um sie zu wellen oder gar damit Korkenzieherlocken herzustellen. Wenn Sie dies jedoch schaffen, dann wird die Frisur umso bezaubernder aussehen.

Mittellange Haare sind dankbarer und hier werden die Locken oder Wellen auch länger halten. Das liegt daran, dass die Haare selbst nicht so schwer sind und wahrscheinlich dann auch schöner „springen“.

Doch welche Frisuren mit Lockenstab mittellang gibt es? Hier haben Sie die Chance, entweder eine freche Frisur zu kreieren, bei der vorrangig die vorderen, seitlichen Haare gelockt werden und dann ins Gesicht fallen. In diesem Fall werden kleinere Locken ins Haar gebrannt. Alternativ können Sie sich auch für die Variante entscheiden, bei der die oberen Haare glatt bleiben und nur der untere Bereich gewellt wird (große und sanfte Wellen). Dies ergibt dann eine elegante und festliche Frisur.

Aber: auch eine Sturmfrisur befindet sich unter dem Repertoire von Frisuren mit Lockenstab mittellang. Hier werden wieder nur Wellen gemacht, die dann mit einem Kamm weitgehend ausgebürstet werden. So sieht es aus, als würden nur halb-Wellen vorhanden sein. Um den Touch einer Sturmfrisur zu erzeugen, sollten immer viele Haare gleichzeitig auf das Eisen gewickelt werden. Anschließend dürfen Sie Schaumfestiger verwenden und die Haar kopfüber bürsten.

Können auch kurze Haare gelockt werden?

Die Antwort lautet definitiv: JA. Auch kurze Haare können mit einem Onduliereisen gewellt oder gelockt werden. Doch welche Lockenstab Bob Frisur gibt es? Hier lassen sich zwei Gegensätze feststellen: Entweder ganz kleine Locken, und zwar werden dann die gesamten Haare gelockt. Hier wird niemals ein Teil der Haare glatt gelassen, es werden immer alle Haare gelockt.

Die zweite Lockenstab Bob Frisur stellen ganz lange Wellen dar, so wie bei einer sehr ruhigen See. In diesem Fall sieht es aus, als wenn die gesamten Haare nur eine oder maximal zwei Kurven haben.

Beide Frisuren erzeugen einen unterschiedlichen Look: Die ganz kleinen Locken erzeugen einen frechen und coolen Look, während die großen Wellen eher elegant und festlich wirken. Ein Mittelmaß zwischen beiden Frisuren ist eigentlich nicht üblich. Falls Sie sich nicht zwischen den beiden Varianten entscheiden können, haben wir nun einen Tipp für Sie: Die kleinen Locken bieten weitaus mehr Möglichkeiten, die Frisur zu variieren: Sie können einen Teil der Haare hochstecken, frech ins Gesicht hängen lassen oder einen Pferdeschwanz kreieren. Die Frisur mit den großen Wellen hingegen bietet diese Varianten nicht – hier fallen die Haare einfach nur herunter und können maximal mit einem Haarschmuck verfeinert werden. Alternativ können Sie dann noch einen Scheitel legen.

Vor- und Nachteile von Lockenstab Frisuren

  • alle Haarlängen können gelockt oder gewellt werden – dies gilt auch für eine Bob Frisur
  • je nach dem Durchmesser vom Stab entstehen unterschiedlich große Locken
  • es können viele elegante, feierliche und auch freche Frisuren kreiert werden
  • mit einem Schaumfestiger und Haarspray können die Locken fixiert werden
  • generell wird zwischen Locken und Wellen unterschieden
  • je länger die Haare, umso schwieriger wird es, diese zu locken und um zu kürzer halten die Locken
  • die Haare dürfen nur im trockenen Zustand mit dem Lockenstab behandelt werden und benötigen vorher einen Hitzeschutz

Weitere Tipps rund um eine Lockenfrisur

Sie finden es langweilig, immer nur die gleiche Frisur zu kreieren? Dies können wir absolut nachvollziehen, weshalb wir hier weitere Tipps für Sie haben:

  • Legen Sie den Lockenstab entweder waagerecht zu den Haaren an oder vertikal. Mit der Halterichtung können Sie die Form der Locken oder Wellen verändern. Ebenso können Sie mit einem Kamm oder Bürste die Größe der Locken verändern. Aber Achtung: Wenn Sie zu lange auskämmen oder einen zu engen Kamm nutzen, dann könnten alle Locken oder Wellen komplett verschwinden.
  • Sie stehen auf freche Frisuren? Wie wäre es, wenn Sie nur ein paar Strähnen um das Gesicht herum kleinlockiger lassen und diese mit einem Schaumfestiger oder Spray fixieren?
  • Bei großen Wellen können Sie seitlich zwei große Strähnen nehmen und diese um den Kopf herum legen, indem Sie die beiden Strähnen zu einem Zopf flechten.
  • So langweilig sich ein Pferdeschwanz für Sie anhört: er ist es nicht. Zumindest dann, wenn die Haare gelockt sind. Je nach Größe der Wellen oder Locken entsteht dann eine elegante oder eine coole Frisur.
  • Zu einem festlichen Rahmen passt eine Hochsteckfrisur, bei der nur noch eine große Strähne seitlich heraushängt. Sieht immer chic und feierlich aus.
  • Generell haben Sie die Möglichkeit, anhand des Durchmessers vom Lockenstab unterschiedlich große Locken ins Haar zu zaubern. Und wer sagt denn, dass alle Haare immer die gleiche Größe an Locken erhalten müssen? Sie dürfen hier auch bewerten und unterschiedliche Haarbereiche mit unterschiedlichen Locken versehen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen